Neuer Blockflötenkurs

Der Musikverein Wustweiler lädt Anfang März ein

WUSTWEILER Es ist bekannt, dass das Erlernen eines Instrumentes sehr positive Auswirkungen auf das gesamte Lernverhalten hat. Das Sozialverhalten, die Kreativität, die Konzentrationsfähigkeit und die Entwicklung der Feinmotorik werden gefördert.

Mit der Blockflöte anzufangen, dafür spricht vieles. Durch das Erlernen eines einfachen Instruments werden Grundlagen des Instrumentalspiels (verschiedene Notenwerte, Rhythmen, Töne) gelegt, das Musizieren in der Gruppe wird geübt, das Gehör geschult. Der Unterricht soll den Kindern eine gute Basis im Umgang mit der Musik vermitteln.

Ebenso bietet er Kindern, die später auf ein anderes Instrument wechseln möchten, gute musikalische Grundkenntnisse. Wegen der leichten Spieltechnik können Kinder in relativ kurzer Zeit einfache Lieder spielen und eigene Klänge gestalten.

Der Kurs, der Anfang März startet, findet einmal wöchentlich jeweils 45 Minuten im Proberaum des Musikvereins Wustweiler in der ehemaligen Grundschule statt.

Er richtet sich an Kinder ab fünf Jahren, die gerne erste Erfahrungen in der Welt von Rhythmus und Musik machen möchten.

Interessierte Eltern und Kindern können sich hierfür ab sofort telefonisch unter (0176) 62115875 oder per E-Mail: kri-kl@web.de anmelden. red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de