Neue Tore für die SC-Jugend

ORSCHOLZ Dieser Tage unterstützte die Interplan-Germany-Stiftung „Cura Helvetica“ den Förderkreis Sportverein Viktoria Orscholz mit einer Spende in Höhe von 550 Euro. Der Förderpreis wurde vom Kuratoriumsvorsitzenden Alexander Beining von der Interplan-Germany-Stiftung und dessen Vertreter Rene Blohm-Scülfort an den Geschäftsführer des Förderkreises SVO, Jeno Hildebrand, und dem Jugendleiter des SCV Orscholz, Lutwin Engeldinger, übergeben. Das Geld wird zur Anschaffung von Jugend-Fußballtoren eingesetzt.red./ti/Foto: privat

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de