Narrentreiben

Fastnachtsumzug durch Fremersdorf

FREMERSDORF Die Fremersdorfer Narren und der Fußballverein laden an Fastnachtssamstag, 10. Februar zum Fastnachtsumzug ein. Der Zug setzt sich um 15.11 Uhr zum 23. Mal in Bewegung.

Er gilt in der Region als Umzug der besonderen Art, weil er sich immer wieder durch viele originelle Gruppen auszeichnet.

Gestartet wird im Neubaugebiet (Sölzfluss) vorbei am Alten und Pflegeheim in Richtung Marienbrunnen und endet im Bereich der Geisbachhalle, in der Brunnenstraße.

Nach dem Umzug geht in der vom Fußballverein und den Fremersdorfer Narren gemeinsam bewirtschafteten Geisbachhalle das närrische Treiben weiter.

Bis in die frühen Morgenstunden herrscht hier Hochstimmung unterstützt von den Musikvereinen, einer Live-Band und der „music machine“.

Bei Interesse einer Teilnahme kann Mann sich unter folgender eMail-Adresse an das Organisationskomitee wenden. Mehr unter fussballverein@fremersdorf.de.red./mk

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de