Mit Kind und Kegel ans Meer

(akz-o) Mit seinem acht Kilometer langen herrlichen Sandstrand ist der Ferienort Timmendorfer Strand eines der beliebtesten Ausflugs- und Reiseziele in Deutschland. Vor allem ist der Ort an der Ostsee ein Paradies für Familien mit Kindern – und natürlich auch für Großeltern, die die gemeinsame Zeit mit ihren Enkeln genießen möchten. Entspannung und Abenteuer werden hier großgeschrieben, genau das Richtige also für einen wunderschönen Urlaub, bei dem Groß und Klein sich rundum wohlfühlen und auf ihre Kosten kommen.

Entspannung für die Großen

Das herrliche Seeklima und der beeindruckende Meerblick über die Lübecker Bucht tragen schon vom ersten Urlaubstag an zur Entspannung bei. Wunderschöne Wanderwege zwischen den Dünen, die manchmal auch in verwunschen anmutende Fischerdörfer führen, tun ihr Übriges. Und wenn nach einem ausgiebigen Spaziergang wieder etwas mehr ‚Action‘ angesagt ist, lädt die lange Uferpromenade mit ihren zahlreichen kleinen Geschäften, Restaurants und Cafés zum ausgiebigen Bummeln ein.

Für kleine Abenteurer genau richtig

Kleine Abenteurer besuchen den Niendorfer Hafen oder den Vogelpark Niendorf. Auch der Hansapark, Deutschlands einziger Erlebnispark am Meer, oder das Sealife Timmendorfer Strand bieten sich für einen spannenden Ausflugstag an. Und falls der Sinn nach einem Einkaufsbummel oder einer Stadterkundung steht: Lübeck ist nur rund 23 Kilometer entfernt.

Unterkunft in bester Lage

Mitten in der Natur und doch ganz nah am Meer ist das Maritim ClubHotel Timmendorfer Strand einfach perfekt gelegen und bietet von fast allen Zimmern einen herrlichen Seeblick. Familien mit Kindern stehen in diesem Hotel ganz klar im Mittelpunkt.

Für Groß und Klein bietet das Maritim Clubhotel Timmendorfer Strand viele Möglichkeiten, aktiv zu sein. Neben Tennis auf Außen- und Hallenplätzen gibt es Angebote zum Radeln, Aqua Fitness, Stretching, Nordic Walking, Fußball u.v.m. Kegel- und Bowlingbahnen stehen ebenso zur Verfügung wie ein Mehrzweckplatz.

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de