Michael Marx: „Freudentänzer“

LAUTERBACH Kulturzeit in der Sparkassenfiliale Lauterbach: Am Freitag, 24. November, 17 Uhr, stellt Michael Marx sein Programm „Freudentänzer“ vor.

Seit Jahrzehnten ist der Künstler auf deutschen und internationalen Bühnen zu Hause.

Neben dem Soloprogramm tritt er mit dem Vokalensemble Marx Rootschilt Tillermann, dem Klezmertrio Helmut Eisel & Jem, dem Akkordeonisten Nino Deda, dem Trio „Lieder der Poesie“ und dem Liedermacher Rainer Rodin auf.

„Freudentänzer“ ist der Titel der mittlerweile 4. Solo-CD des Gitarristen Michael Marx.

In seinem aktuellen Live-Programm gibt es neben neuen Instrumentals auch die Lieblingssongs des Musikers zu hören.

Sting, Paul Simon, Eric Clapton, Ed Sheeran interpretiert er mit seiner ausdrucksstarken Stimme auf unverwechselbare Art.

Als Fingerstyle-Gitarrist hat er längst seinen eigenen Stil gefunden.

red./am / Foto: Veranstalter

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de