Meng bleibt Verbandsvorsteher

Der Neunkircher Landrat führt den Zweckverband Personennahverkehr Saar weiter an

NEUNKIRCHEN Nach der Novellierung des ÖPNV-Gesetzes und der Verschmelzung der Verkehrsmanagement-Gesellschaft-Saar mbH (VGS) mit dem Zweckverband Personennahverkehr Saar (ZPS) fand am 28. September im Landratsamt Ottweiler die konstituierende Sitzung der neuen ZPS Verbandsversammlung statt. Einstimmig wurde der bisherige Verbandsvorsteher Landrat Sören Meng wiedergewählt, sein Stellvertreter ist Staatssekretär Jürgen Barke als Vertreter des Verkehrsministeriums.

Geschäftsstellenleiter des Zweckverbands ist der bisherige Geschäftsführer der VGS mbH Adalbert Ott.

„Ziel der Arbeit des Zweckverbandes ist die Optimierung und damit die Weiterentwicklung des öffentlichen Personennahverkehrs. In Kooperation mit dem Land, den Kreisen, Städten und natürlich den Verkehrsunternehmen wird hier zusammengearbeitet“, so Landrat Meng.

Als eine positive Maßnahme nannte der Verbandsvorsteher die Einführung eines Kurzstreckentarifs, der die Bürger finanziell merklich entlaste und damit den öffentlichen Personennahverkehr attraktiver mache.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de