Memoriamgarten

Friedrichsthaler Stadtverwaltung informiert

FRIEDRICHSTHAL Nachdem der Stadtrat in seiner Sitzung am 31. Januar einstimmig den Planungen zur Errichtung eines Memoriamgartens auf dem Friedhof in Friedrichsthal zugestimmt hat, haben am 1. Februar die ersten Arbeiten zur Anlegung dieses Gartens direkt begonnen.

Der Memo­riamgarten ist ein gärtnerbetreutes Grabfeld, das zunächst komplett angelegt und bepflanzt wird und in dem Urnenerdbeisetzungen stattfinden werden. Das Grabfeld befindet sich direkt neben den Urnenwänden rechts der Einsegnungshalle.

Damit die dauerhafte Unterhaltung und Pflege der dort geplanten Gräber gewährleistet ist, schließen die Nutzungsberechtigten der Grabstellen einen Treuhandvertrag ab.

Nähere Informationen zu den Kosten dieser Pflege und zum weiteren Baufortschritt werden in Kürze erfolgen.

Beabsichtigt ist, wenn die Witterung es zulässt, dass der ­Memoriamgarten im April 2018 fertiggestellt sein wird. Somit werden auch ab diesem Zeitpunkt erste Belegungen in diesem Garten erfolgen können.red./jb

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2018
Alle Rechte vorbehalten.