Marienhaus Klinikum: Neujahrsempfang

Seit über 30 Jahren treffen sich im Januar Klinikärzte und ihre niedergelassenen Kollegen

SAARLOUIS Es herrschte gute Stimmung im Marienhaus Klinikum. Klinikchefärzte, Krankenhausleitung, dem Freundes- und Förderverein, Chefapotheker, Mitarbeiter und Gäste fühlten sich wohl.

Der traditionelle Neujahrsempfang des Klinikums wird gern genutzt, um die langjährige Zusammenarbeit zwischen den Ärzten des Krankenhauses und den Fachkollegen in der Region aufzufrischen und zu stärken, neue Kollegen kennenzulernen.

Der „Nachmittag des Dialoges“ bietet auch Vertretern der Kreis- und Landespolitik die Möglichkeit ins Gespräch zu kommen. So ließ es sich der neue Oberbürgermeister von Saarlouis, Peter Demmer nicht nehmen, „Hallo“ zu sagen.

„Eine gute Zusammenarbeit ist von großer Bedeutung, damit wir die Herausforderungen im Klinikalltag aufgrund veränderter Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen gut bewältigen“, meinte der Ärztliche Direktor Dr. Michael Kunz mit Blick auf seinen Amtskollegen vom DRK-Krankenhaus Dr. Johannes Bettscheider. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de