Malaktion

Grundschüler werden zu Künstlern

FRAULAUTERN Die Idee von Manfred Wey ein großes Ölbild gemeinsam mit Schülern der Grundschule im alten Kloster Fraulautern zu malen, ist auf großes Interesse gestoßen.

Einmal mit Ölfarben zu malen oder zu spachteln war für alle ein neues Erlebnis. So wurden in der Aula eine Staffelei und eine große Leinwand aufgebaut. Alle 180 Schüler durften mit einem. Spachtel Farbe direkt aus der Tube auftragen.

Die Kinder waren begeistert und mit vollem Elan bei der Sache.

Das Endergebnis kann sich sehen lassen.

Rektorin Judith Kania bedankte sich für die Aktion, die von der Interessengemeinschaft Fraulauterner Bürger und Vereine unterstützt wurde. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de