Maibaumstellen & Hexenfeuer

Mit dem FV Oberbexbach in den Mai feiern

OBERBEXBACH Ein besonderes Fest darf der Fußballverein Oberbexbach in diesem Jahr feiern. Am 30. April 2017 wird das Sportheim an der Süßhübelstraße 20 Jahre alt.

Das Setzen des Maibaumes und das Abbrennen eines Hexenfeuers sind mittlerweile beim Fußballverein Oberbexbach zur festen Tradition geworden.

In diesem Jahr erwartet die Besucher am 30. April ein gemischtes Programm aus Fußball und sonstiger Unterhaltung. Denn ab 17 Uhr stehen sich im Lokalderby im Stadion Süßhübelstraße der FV Oberbexbach und die ASV Kleinottweiler gegenüber.

Im Anschluss an diese reizvolle Partie werden die Spieler gegen 19.30 Uhr den bunt geschmückten Baum aufstellen.

Bei einbrechender Dunkelheit wird die Feuerwehr wieder ein riesiges Hexenfeuer entzünden. Für Speis und Trank ist wie immer bestens gesorgt. Die gesamte Bevölkerung ist zu der Veranstaltung herzlich eingeladen. red./sb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de