Lokalderby in der Handball-RPS Liga

Die männliche C Jugend der SG Merchweiler/Quierschied trifft auf Zweibrücken

MERCHWEILER Am Samstag, 18. November kommt es um 14:15 Uhr in der Allenfeldhalle in Merchweiler zum Duell der beiden Mannschaften SG Merchweiler/Quierschied gegen SV Zweibrücken!

Da der Handballverein aus Zweibrücken (Pfalz) dem Handballverband Saar angegliedert ist, kann man hier von einem Lokalderby reden.

Von einer Favoritenstellung der Mannschaft aus Merchweiler/Quierschied könnte man an Hand der Tabellensituation ausgehen. Jeder der die Handballszene jedoch kennt, weiß, dass der SV Zweibrücken ein ernst zu nehmender Gegner ist.

Die Zweibrücker belegen in der Tabelle Platz 4 mit 8:6 Punkten.

Mit 12:2 Punkten rangiert die SG Merchweiler/Quierschied auf Platz 2 in der Liga. Nur im Auswärtsspiel in Hochdorf musste das Team von Jörg Wilhelm sich mit einem Tor geschlagen geben.

Mit Friesenheim hatte die Mannschaft einen weiteren namhaften Gegner im letzten Heimspiel klar besiegt.

red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de