Limbach-Altstadter Ansichten

ALTSTADT Die VHS Kirkel lädt zu dem Vortrag „Altstadt ein freundliches Dörfchen – Limbach, nahe preußischer Gruben“ am 8. Januar, 19 Uhr, in den Feuerwehrschulungsraum in Altstadt ein. Durch die Blies getrennt, wurden die heute zur Gemeinde Kirkel gehörenden Ortschaften über Jahrhunderte hinweg durch eine völlig unterschiedliche Geschichte geprägt. Dies änderte sich erst grundlegend, als beide Dörfer vor 200 Jahren mit der gesamten Region dem Königreich Bayern zugeordnet wurden. Dieses „pfälzische Jahrhundert“ bildet den Schwerpunkt des Vortrags von Martin Baus mit zahlreichen Bildern. Aber auch die Zeiten davor und danach werden behandelt. Die Organisation liegt bei Willi Habermann, Tel. (06841) 89196. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de