Lehrerfortbildung

Salafismus und Djihadismus im LPM

DUDWEILER Salafismus und Djihadismus machen auch vor Schultüren und in den Internetportalen in Deutschland nicht Halt, um Hass-Botschaften zu streuen und begeisterungsfähige Jugendliche zu rekrutieren.

Mit einer Lehrkräftefortbildung möchte das Landesinstitut für Pädagogik und Medien am Mittwoch, dem 15. November, von 15 bis 18 Uhr im LPM über die Gefahrensituation im Saarland informieren. Dr. Helmut Albert, Direktor des saarländischen Verfassungsschutzes, wird die Begrifflichkeiten klären, über den „sogenannten“ islamischen Staat und seine Internetpropaganda vortragen und die Chancen und Grenzen wie die konkreten Handlungsoptionen für Pädagogen diskutieren. Anmeldungen nimmt das LPM über sein Internetportal entgegen.

red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de