Landkreis wird überregional beworben

Mit Postkarten will man im ganzen Südwesten bekannt werden

LANDKREIS NEUNKIRCHEN 84000 Postkarten mit Motiven aus dem Landkreis Neunkirchen werden in einer zweiwöchigen Kampagne in Saarbrücken, Trier, Kaiserslautern, Köln und Stuttgart verteilt, um aktiv für die Region Neunkirchen zu werben.

Finanziert und umgesetzt wird die Aktion über das Projekt Land(auf)Schwung und den Projektträger Saaris. Saaris koordiniert im Rahmen des Land(auf)Schwung-Startprojektes „Welcome Center“ das Standortmarketing für den Landkreis Neunkirchen.

Im Rahmen der Marketingstrategie wurde durch die Saaris ein Welcome-Center in Neunkirchen eingerichtet, ein neues Erscheinungsbild erarbeitet und regelmäßige, überregionale Bewerbungsaktionen durchgeführt.

„Mit dieser Postkarten-Aktion haben wir die Möglichkeit unseren Landkreis als attraktive Region und potenzielle Heimat in verschiedenen Städten zu bewerben. Es ist eine tolle Möglichkeit, auch Menschen außerhalb des Saarlandes für unseren Landkreis zu begeistern“, erläutert Landrat Sören Meng die Kampagne.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de