Kurs zur Betreuung demenzkranker Menschen

Caritas hat die Anmeldefrist verlängert

NEUNKIRCHEN Der Bedarf an Betreuungsangeboten für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen nimmt ständig zu.

Im Landkreis Neunkirchen unterstützen bereits über 30 ehrenamtliche Mitarbeiter den Caritasverbandes bei der Betreuung von demenzkranken Menschen.

Die Betreuungsarbeit bezieht sich auf die stundenweise Entlastung der Familienangehörigen in Form von häuslicher Betreuung und die Begleitung in Demenzgruppen. Für die ehrenamtlichen Helfer sind grundlegende Informationen im Umgang mit demenzkranken Menschen sinnvoll.

Hierzu bietet der Caritasverband in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Neunkirchen Anfang März einen Qualifizierungskurs an. Die Kursveranstaltungen finden vom März bis November einmal wöchentlich in Neunkirchen statt. Für ehrenamtliche Helfer ist dieser Kurs kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Informationen und Anmeldung ab sofort beim Caritasverband, Tel. (06821) 92090, Simone Lofi-Theobald, Hüttenbergstraße 42, Neunkirchen.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de