Kompetenz durch Weiterbildung

Infos zum Förderprogramm für kleine und mittlere Unternehmen

NEUNKIRCHEN Im Rahmen des Förderprogramms „Kompetenz durch Weiterbildung (KdW)“ können kleine und mittlere Unternehmen finanzielle Zuschüsse für Weiterbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen der Mitarbeiter erhalten. Die Anreize für solche Maßnahmen sollen damit erhöht werden. Ziel der Landesregierung ist es, einen nachhaltigen Beitrag zum Erhalt der Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen im Saarland zu schaffen.

Das Programm sieht die Erstattung von bis zu 50 Prozent der Seminarkosten als nicht rückzahlbarer Zuschuss vor (maximal 2000 Euro pro Mitarbeiter und Maßnahme).

Durchgeführt wird das Programm über die KdW-Servicestelle am FITT Institut für Technologietransfer der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes gGmbH in Saarbrücken.

Am Montag, 6. März sind die Mitarbeiterinnen der KdW-Servicestelle vor Ort in Neunkirchen im Büro der Wirtschaftsförderungsgesellschaft und stehen für Informationen, Auskünfte und Hilfestellungen bei der Antragstellung zur Verfügung. Alle Unternehmen im Landkreis Neunkirchen haben die Möglichkeit, sich im individuellen Gespräch zu informieren, wie sie diese attraktive Förderung zugunsten ihres Unternehmens nutzen können.

Aus organisatorischen Gründen wird um formlose Anmeldung unter Tel. (06821) 8001 oder E-Mail info@wfg-nk.de gebeten. Um Wartezeiten zu vermeiden, sollten Interessierte ihr Wunsch-Zeitfenster zwischen 10 und 13 Uhr angeben. red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de