Kochaktion

CDU FU Sulzbach kochte für Obdachlose

SULZBACH/SAARBRÜCKEN Die CDU Frauenunion Sulzbach hatte kürzlich die Wärmestube in Saarbrücken besucht. „Wir wollten die von der FU Altenwald-Schnappach begonnenen Kochaktionen auch als gemeinsame Frauenunion auf Stadtverbandsebene weiterführen“, so Anita Sonntag, 1. Vorsitzende der Frauenunion Sulzbach.

In der Wärmestube in Saarbrücken, mit ihrem Leitungsteam um Albert Ottenbreit, finden Wohnungslose und Menschen in besonderen sozialen Problemlagen Schutz, Wärme, Gemeinschaft, Essen, Beratung und Beschäftigung. Als niedrigschwelliger Tagesaufenthalt ist die Wärmestube Anlaufstelle für Menschen in unterschiedlichsten Notlagen.

Getragen wird die Wärmestube seit 20 Jahren vom Initiativkreis Wärmestube Saarbrücken e.V., einem Zusammenschluss von Privatpersonen und Organisationen, die sich insbesondere im Bereich der Unterstützung von Wohnungslosen engagieren. Ein besonderer Dank ging an diesem Vormittag an Hans-Joachim Klos und Claus Reichelt, die sich um die Zubereitung des Mittagessens für die Besucher der Einrichtung kümmerten. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de