Kleines Organ, große Wirkung

Vortrag über die Schilddrüse im Klinikum in Dillingen

DILLINGEN „Schilddrüse – kleines Organ mit großer Wirkung“ lautet das Thema des Informationsvortrages von Dr. med. Anna Groß, Funktionsoberärztin der Inneren Abteilung am Marienhaus Klinikum Dillingen, der am Mittwoch, 21. Februar, stattfindet.

Die Schilddrüse hat die Form eines Schmetterlings und sitzt im Halsbereich. Sie beeinflusst den Stoffwechsel und Funktionszustand fast aller Organe des menschlichen Körpers und auch die Psyche wird „gesteuert“. Ob Innere Medizin, Orthopädie, Psychiatrie, Nuklearmedizin oder Gynäkologie – die Schilddrüsenerkrankungen betreffen fast alle Teilgebiete der Medizin. Wie arbeitet die Schilddrüse? Welche Krankheiten gibt es? Wie werden sie erkannt und behandelt? Wann macht eine Vorsorgeuntersuchung Sinn? Kann zu viel Jod schädlich sein? Diese und weitere Informationen werden Interessierte am 21. Februar erhalten.

Der Vortrag beginnt um 18.30 Uhr und findet im großen Konferenzraum im Erdgeschoss des Marienhaus Klinikums Dillingen statt. Die Veranstaltung gehört zur Vortragsreihe des Krankenhaus Freundes- und Förderverein Dillingen. Interessierte sind herzlich eingeladen. Der Vortrag ist kostenlos.red./mk

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de