Kleine Kügelchen, große Wirkung

Homöopathie ist Thema eines VHS-Workshops

NEUNKIRCHEN Am Donnerstag, 19. Oktober beginnt im Raum 3 des VHS-Zentrums, Marienstraße 2 in Neunkirchen unter der Leitung von Ingrid Dörr der Kurs „Homöopathie - Kleine Kügelchen, große Wirkung“. Der Kurs umfasst drei Termine, nämlich 19. und 26. Oktober sowie 2. November, jeweils 18 bis 20:15 Uhr und kostet 30 Euro.

Schon bei leichten Erkrankungen, Fieber und Magen-Darm-Verstimmungen wird häufig zu schnell zu Arzneimitteln mit schädlichen Nebenwirkungen gegriffen. Hier stellt die Klassische Homöopathie eine sanfte Alternative dar. Auch für die Behandlung von kleineren Wunden und Verletzungen – in Garten und Haushalt sowie bei Sport und Spiel – bietet die Homöopathie eine hervorragende Unterstützung. Passend gewählte Mittel helfen bei Prellungen, Zerrungen, Verbrennungen, Schürf-, Biss-, Stich- und Schnittwunden.

Der Kurs veranschaulicht die Grundprinzipien, Möglichkeiten und Grenzen der Klassischen Homöopathie. Insbesondere lernen Sie die wichtigsten Mittel bei Verletzungen, Fieber, Durchfall, Erbrechen und den richtigen Umgang damit kennen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen unter (06821) 202-552 oder vhs@nk-kultur.de.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de