Kleider- und Spielzeugbörse

Anmeldungen sind bis zum 5. Februar möglich

SCHMELZ Die 50. Kleider- und Spielzeugbörse findet am Samstag, 10. März von 14 bis 17 Uhr in der Primshalle in Schmelz statt.

Es kann gekauft, verkauft und getauscht werden – von privat an privat: Baby- und Kinderbekleidung, Baby- und Kinderbedarfsartikel und friedliches Spielzeug.

Wer als Aussteller teilnehmen will, meldet sich per Postkarte. Bitte nur eine Meldung pro gewünschtem Tisch! Die Meldungen sollen mit der Nennung der vollständigen Anschrift des Ausstellers erfolgen. Bitte Telefonnummer nicht vergessen!

Einsendeschluss ist Montag, 5. Februar. Die Vergabe der Tische erfolgt per Verlosung, die am Dienstag, 6. Februar um 10 Uhr im Rathaus stattfindet. Die Bewerber können der Verlosung selbstverständlich beiwohnen. Die Gelosten werden schriftlich benachrichtigt. Die Tische werden gestellt, allerdings ist die Anzahl begrenzt.

Die Standgebühr beträgt 5 Euro. Meldeanschrift: Gemeinde Schmelz, Jugendpflege, Rathausplatz 1, 66839 Schmelz, Fax (06887) 7834, Mail: w.kallweit@schmelz.de

Wie bei den vergangenen Veranstaltungen soll es auch diesmal ein Kreativ- bzw. Mitmachprogramm für Kinder geben. Veranstalter sind die Spielkreise Schmelz-Außen und Limbach der katholischen Erwachsenenbildung Schmelz und die Jugendpflege Schmelz. Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt.red./mk

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de