Kinderprinzenpaar spendet

500 Euro für Förderverein der Gemeinschaftsschule Dudweiler

DUDWEILER 500 Euro spendete das scheidende Kinderprinzenpaar der Kulturgemeinschaft Dudweiler Pfaffenkopf dem Förderverein der Gemeinschaftsschule Dudweiler. Laura Hoff-Sträßer, die die achte Klasse der Dudweiler Schule besucht, hatte sich gewünscht, „unserer Schule etwas Gutes zu tun“ und ihr „Prinzgemahl“ Sandro Truisi erzählt, dass sie das Geld durch den Verkauf ihrer Fotobuttons eingenommen haben.

Die Vorsitzende des Fördervereins, Sylvia Carbon-Schmidt, bedankte sich herzlich für die großzügige Spende: „Diese runde Summe setzen wir für den Ausbau unseres Medienkonzepts ein“, erklärte sie.

Die Spende ist eine der letzten Amtshandlungen der jungen Monarchen: ihre Amtszeit läuft aus. Ihr Rückblick auf das vergangene Jahr ist offenbar von gemischten Gefühlen begleitet – Begeisterung über das Erlebte und auch ein bisschen Wehmut, dass es vorbei ist. A

uf die Frage, was denn das Schönste gewesen sei, kommen gleich mehrere Antworten: „Die Umzüge! Und die Reden! Und die Co-Moderation mit Michael Friemel im Aktuellen Bericht…“ red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de