Kind angefahren und abgehauen

NUNKIRCHEN Bei einem Verkehrsunfall in Nunkirchen am Freitag, 17. März, gegen 17 Uhr in der Saarbrücker Straße in Höhe der Einmündung „Im Selling“ wurde ein Kind, das mit seinem Fahrrad unterwegs war, von einem anfahrenden PKW erfasst und zu Boden geschleudert. Das Kind wurde dabei leicht verletzt. Die Fahrzeugführerin habe noch wohl kurz mit dem Kind gesprochen, im Anschluss aber die Unfallörtlichkeit verlassen. Die Polizeiinspektion Nordsaarland bittet um Hinweise unter Tel. (06871) 9001-0.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de