Kammermusik mit persönlicher Note

Konzert im Festsaal des Rathauses Heusweiler am 23. Februar

HEUSWEILER Am Freitag, dem 23. Februar, um 20 Uhr, veranstaltet die Gemeinde Heusweiler im Festsaal des Rathauses Heusweiler ein Konzert mit dem Ebonit Saxophonquartett.

Das Ebonit Saxophone Quartet aus Amsterdam ist ein junges, inspiriertes Ensemble, das der Kammermusikwelt durch kreative Programme und eindrucksvolle Interpretationen eine ganz persönliche Note verleihen will. Im internationalen Konzertbetrieb ist das Quartett mittlerweile eine feste Größe und spielte bereits im Concertgebouw in Amsterdam, dem Musikverein in Wien und der Cosmo Rodewald Hall in Manchester.

Auch bei internationalen Festivals wie dem Verbier Festival, dem Heidelberger Frühling und dem Schleswig-Holstein Musikfestival war das junge Ensemble bereits zu Gast. Das Ebonit Quartet war erster Preisträger beim Ottomani Wettbewerb in Den Bosch, dem International Chamber Music Competition in Almere und dem International Orlando Concours in Kerkrade. Außerdem wurde dem Quartett der Jurypreis sowie der Publikumspreis des Storioni Toonzaal Wettbewerbs zuerkannt. Darüber hinaus erhielt das Ensemble den 2. Preis und den Cicerone Music & Art Preis beim internationalen Salieri-Zinetti Wettbewerb in Verona. In der Saison 2016/17 tourte das Ensemble als Laureat des Wettbewerbs Dutch Classical Talent durch die Niederlande. In der Saison 2017/18 wird das Quartett sein Debut im Konzerthaus Berlin, der Franz Liszt Akademie Budapest und dem deSingel in Antwerpen feiern. Außerdem ist es zu Gast in Festivals wie dem Mozartfest Würzburg, den Thüringer Bachwochen, dem New Music North West in Manchester oder den Meisterkonzerten Innsbruck. Zusätzlich werden durch die Niederlande touren. Weitere Informationen unter www.heusweiler.de und Tel. (0 68 06) 91 11 17. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de