Kalifornische Körpermassage

Wochenendkurs bei der VHS Dillingen

DILLINGEN Massage ist eine jahrtausendealte Methode, den Körper von Anspannungen zu befreien, die Beweglichkeit zu verbessern und damit die Freude am Körper zu steigern, die Seele in Einklang mit dem Körper zu bringen und damit Wohlbefinden, geistige Harmonie und Kraft zu schenken.

Bei der kalifornischen Massage wird der ganze Körper massiert, außer die erogenen Zonen. Danach verspüren fast alle Menschen eine äußerst tiefe Entspannung, ein Gefühl von Leichtigkeit, Wärme und strömender Lebendigkeit, man fühlt sich auf ganzheitliche Weise genährt! Die Muskulatur und das Bindegewebe werden tief entspannt und so eine physische und psychische Tiefenentspannung erreicht. Stress wird einfach wegmassiert. Die Methode ist sehr leicht zu erlernen und wird in einem praxisorientierten Wochenendkurs bei der VHS Dillingen umfassend vermittelt. Danach werden die Teilnehmer selbstständig in der Lage sein, die Massage mit Familie, Freunden oder dem Partner regelmäßig anzuwenden und damit Wohlbefinden zu schenken. Mitzubringen sind: Ein Laken (kein Spannbetttuch!), eine warme Decke, Lieblingsöl, nicht zu stark im Duft, Snacks und Getränke für ein gemeinsames Mittagsmahl sowie bequeme Kleidung.

Der Kurs findet samstags am 28. Oktober und am 11. November von 10 bis 17 Uhr im Haupthaus der VHS Dillingen statt. Die Gebühr beträgt 65 Euro. Infos bei der VHS Dillingen unter Tel. (06831) 707009.red./mk

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de