Jecke Fraktion wird eigenständig

Nalbacher Faasendbozen gründen einen neuen Verein – Schon jetzt 115 Mitglieder

NALBACH Vom Heimat- und Verkehrsverein Nalbach hat sich eine jecke Fraktion abgespalten, die einen neuen Verein gegründet hat: den Karnevalsverein (KV) „Die Faasendbozen Nalbach“. Dort mischen unter anderem mit: die ehemalige Leiterin der Karnevalssparte Andrea Kiefer als Präsidentin sowie die Trainerinnen der Garden und ehemalige Vorstandsmitglieder des HVV. Auch andere karnevalsaffine Nalbacher haben sich der Truppe angeschlossen.

In der Vergangenheit wurde der Nalbacher Karneval von der Karnevals-Sparte des Heimat- und Verkehrsverein Nalbach mitorganisiert und durchgeführt. Da sich der Hauptverein nun vordergründig um die Auflebung des Kultur- und Vereinslebens des Ortsteiles Nalbach kümmern möchte, entschieden sich die Verantwortlichen der Karnevalssparte dazu, gemeinsam mit der Show- und Tanzgarde Nalbach einen eigenen Karnevalsverein zu gründen.

Der KV „Die Faasendbozen“ schlägt nun einen neuen Weg ein. Andrea Kiefer macht deutlich: „Wir wollen einen Beitrag zur Integration aller Bürgerinnen und Bürger leisten und eine harmonische und karnevalistische Plattform bieten und darüber hinaus eine Brücke zu anderen Vereinen und Karnevalshochburgen bauen. Wir möchten gerade den jungen Menschen die Möglichkeit geben, an unseren Sitzungen teilzunehmen, in unserem Verein aktiv mitzuarbeiten oder in unseren Tanzgruppen auf der Bühne zu stehen.“ Bereits 115 Mitglieder hat der neue Verein schon zu verzeichnen.

Der eingetragene Verein ist natürlich schon stolzes Mitglied im VSK, dem Verband Saarländischer Karnevalsverein. Auch hat man schon Paten für den Verein gefunden: die Rot-Weißen Funken Saarwellingen, sowie der KV „Die Bollen“ Hülzweiler werden den neuen Nalbacher Karnevalsverein in Zukunft mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Der größte Unterstützer jedoch ist in den eigenen Reihen zu finden: Hubert Klein. Er war über 30 Jahre lang 1. Vorsitzender des HVV Nalbach und ist nun stolzes 1. Mitglied des neuen Karnevalsvereins: „ Ich freue mich sehr, diesen neuen Karnevalsverein beratend zu unterstützen und freue mich auf die närrische Zukunft in Nalbach!“.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Präsidentin Andrea Kiefer, Stellvertreterin Sammia Urnau, Schatzmeisterin Tina Klein, Stellvertreterin Michelle Klein, Schriftführerin Jamina Schmitt, Stellvertreterin Larissa Krein, sowie zehn Beisitzer.

Gründung wird groß gefeiert

Der KV „Die Faasendbozen Nalbach e.V. feiert seine Gründung am Freitag, dem 24. November 2017 ab 19 Uhr im Rathaussaal. Für Unterhaltung ist mit den „Hütchaa“ und dem Fanfarenzug „Gugge Mol“ Völklingen Bestens gesorgt. Mit einer Faasendparty, zu der alle Fasendliebhaber aus Nah und Fern herzlich eingeladen sind, wird dort dann die närrische Session 2017 / 2018 eröffnet. Darauf freut sich Andrea Kiefer schon: „Wir arbeiten schon jetzt fieberhaft an einem vielseitigen Programm für unsere erste eigene „Kappensitzung“ am 2. Februar und den ersten Kinderbozenball am 4. Februar.red./mk

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2017
Alle Rechte vorbehalten.