Informationsnachmittag zur Oberstufe

Abitur an der Integrierten Gesamtschule Schönenberg-Kübelberg / Waldmohr

SCHÖNENBERG-KÜBELBERG Die Integrierte Gesamtschule Schönenberg-Kübelberg / Waldmohr lädt alle interessierten Schüler, die sich im kommenden Schuljahr an einer Oberstufe anmelden wollen, zu einem Informationsnachmittag ein. Am Donnerstag, 18. Januar, von 14 bis 17 Uhr in der Aula der IGS, haben alle zukünftigen Abiturienten die Gelegenheit, sich über die Oberstufe in Rheinland-Pfalz allgemein, besonders aber über die Oberstufe in Schönenberg-Kübelberg zu informieren. An diesem Nachmittag stellen sich die Fächer vor, in welchen die Schüler ihr Abitur ablegen können. Im Gegensatz zum saarländischen Abitur besteht in einer Oberstufe von Rheinland-Pfalz eine viel größere Auswahlmöglichkeit bezüglich der Abiturprüfungsfächer. Die Gesamtschule Schönenberg-Kübelberg bietet die Fächer Englisch, Mathematik, Deutsch, Erdkunde, Geschichte, Biologie und Sport als Abiturprüfungsfächer an. Von den genannten Fächern müssen die Schüler drei auswählen, in denen dann später das Abitur abgelegt wird, Als eine der wenigen Schulen im Umkreis bietet die IGS das Fach Sport an.

Das Abitur besteht hier aus einem praktischen und schriftlichen Bereich. Neben dieser Auswahl an Abiturfächern – den sogenannten Leistungsfächern – haben die Schüler aber auch die Möglichkeit aus einer Vielzahl von Grundkursen auszuwählen: Biologie, Chemie, Physik, Musik, Kunst, Religion, Sozialkunde und Darstellendes Spiel. Im Bereich Fremdsprache sind es die Grundkurse Französisch, Englisch und Latein. Dabei bietet die Schule in Englisch und Französisch sowohl Kurse für Anfänger als auch Kurse für Schüler an, welche schon in der Sekundarstufe 1 in Französisch unterrichtet wurden.

Alle oben aufgeführten Leistungsfächer werden natürlich auch als Grundkurse angeboten. An diesem Nachmittag können sich die Besucher über die einzelnen Fächer ausführlich informieren. Aber nicht nur Fragen zu den Fächern werden beantwortet, sondern natürlich auch Fragen zur IGS und dem Schulsystem allgemein. Neben den erfahrenen Lehrkräften werden an diesem Tag auch der Oberstufenleiter und der stellvertretende Direktor für Fragen zur Verfügung stehen. Daneben können die Besucher sich aber auch einen Überblick über die Räumlichkeiten und Anlagen der Schule verschaffen. Dazu gehören etwa die neu geschaffene Bibliothek, der Arbeitsraum der Oberstufenschüler und deren Aufenthaltsraum. Auch in die neuen naturwissenschaftlichen Räume für Biologie, Physik und Chemie wird Einblick gewährt, genauso wie in die Mensa und in die Sporthalle.

Sportanlagen als Schmuckstück

Ein Schmuckstück der IGS sind natürlich die Sportanlagen, sowie Soccerfeld, Beach-Volleyball-Feld und das Streetsoccer-Feld.

An der Integrierten Gesamtschule Schönenberg-Kübelberg/Waldmohr wird das Abitur im neunjährigen Bildungsgang abgelegt. Darüber hinaus werden die Schüler während ihrer gesamten Oberstufenzeit intensiv betreut und beraten. Nicht nur bezüglich ihrer Schullaufbahn, sondern auch bezüglich späterer Berufswahl und Studienmöglichkeiten bietet die Schule eine Vielzahl von Veranstaltungen und Beratungsterminen an. Dabei werden die Lehrkräfte vom Jobfox und einer Vertreterin der Bundesagentur für Arbeit unterstützt, die speziell für die Schüler der Oberstufe zuständig ist.

Die Termine für die Anmeldung zur Oberstufe sind: Samstag, 27. Januar, von 9 bis 13 Uhr bzw. nach telefonischer Absprache im Zeitraum 1. bis 7. Februar. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de