‚Ich bin doch Demokrat, oder?!‘

AWO-Kinder- und Jugendhaus starten Projekt

BEXBACH „Ich bin doch Demokrat, oder?!“ – unter diesem Motto steht das Projekt des Kinder- und Jugendhaus Bexbach der Arbeiterwohlfahrt, das im Oktober beginnen wird. Das Projekt wird im Rahmen der „Partnerschaft für Demokratie“ des Saarpfalz-Kreises angeboten und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „ Demokratie Leben!“ gefördert. An vier Terminen werden interessierte Jugendliche gemeinsam an ihrem Verständnis von Demokratie arbeiten. Die Teilnahme ist freiwillig und es sind keine Vorkenntnisse nötig. Die Arbeitsmaterialien und auch die Verpflegung während der Veranstaltung werden gestellt. Mitwirken können Jugendliche ab 15 Jahren. Zum ersten Termin, der am 21. Oktober stattfinden wird, ist Fabian Müller vom Adolf-Bender-Zentrum in St. Wendel für die Gestaltung des Tages verantwortlich. Der nächstfolgende Termin wird am 11. November stattfinden. Hier wird Yasmin Pasker-Dahy, Dipl. Sozialpädagogin und interkulturelle Trainerin, durch den Tag führen. Veranstaltungsort ist jeweils das Kinder- und Jugendhaus Bexbach, Am Sportpark 2. Beginn wird um 10 Uhr sein. Noch können sich interessierte Jugendliche anmelden. Anmeldung bis zum 18. Oktober im Kinder- und Jugendhaus AWO SPN unter Tel. (06826) 1025, E-Mail spnkijubexbach@lvsaarland.awo.org. Ansprechpartner sind Markus Bonaventura und Tina Heib. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de