Hohe Wertschätzung

Verein für Deutsche Schäferhunde Riegelsberg: Jürgen Klein für Bundessiegerprüfung qualifiziert

RIEGELSBERG Die Landesgruppenausscheidung 2017 des Vereins für Deutsche Schäferhunde wurde in diesem Jahr am 19./20. August von der Ortsgruppe Bildstock auf dem Sportplatz in Friedrichsthal ausgerichtet. Es hatten sich im Vorfeld 23 Hunde für diese Landesgruppenveranstaltung qualifiziert. Darunter auch der 1. Vorsitzende der Ortsgruppe Riegelsberg Jürgen Klein, der mit UNO von T-Kö angetreten war. Das Team erkämpfte sich mit 282 Punkten (100/90/92) den dritten Platz. Somit ist Jürgen Klein für die Bundessiegerprüfung qualifiziert. Dort treffen die besten 130 Hunde aus Deutschland zusammen, um den Deutschen Meister zu ermitteln.

Auch Martin Diehl, Schutzdiensthelfer der Ortsgruppe Riegelsberg und Lehrhelfer der Landesgruppe Saarland hatte eine hohe Wertschätzung erfahren. Er wurde für die LG-Veranstaltung zum Schutzdiensthelfer für den 1. Teil ernannt. Ein eindeutiger Beweis, wie hoch seine Arbeit in der Landesgruppe geschätzt wird.

Übungsstunden: Mittwoch ab 17.30 Uhr, Samstag ab 17 Uhr und Sonntag ab 9.30 Uhr. red./sh

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de