Hilfsgüter für Waisenkinder

ILLINGEN Der gemeinnützige Verein Rumänienhilfe „Lausbubendorf“ teilt mit, dass der nächste Transport nach Rumänien Anfang/Mitte Februar durchgeführt wird. Der Leiter der Stiftung in Rumänien, Pfarrer Stefan teilte mit, dass es in den Waisenhäusern an vielem mangelt. So werden dringend folgende Artikel benötigt: vor allem haltbare Lebensmittel, Kinderbekleidung, Hygieneartikel (Seife, Duschgel, Zahnpasta, Zahnbürsten, Handtücher) und Bettbezüge. Von Erwachsenenbekleidung bittet er abzusehen, da die Lager überfüllt seien. Die Spenden sind abzugeben bei Bernhard Schmidt, Brühlstr. 10 in Illingen-Hosterhof oder bei Willi Barbian, Wustweiler, Illinger Str. 56a.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de