Herzgesunder Landkreis

Der Auftaktveranstaltung in Neunkirchen werden weitere kreisweit folgen

NEUNKIRCHEN Der erste CardioDay im Landkreis fand in der Neuen Gebläsehalle Neunkirchen statt. Es war die Auftaktveranstaltung des Projektes „HerzGesund“ im Rahmen der derzeitigen bundesweiten Herzwoche und der kreisweiten Vitalwoche. Der Landkreis Neunkirchen und seine Städte und Gemeinden engagieren sich gemeinsam in diesem Projekt und sind damit der erste Landkreis deutschlandweit.

Gemeinsam mit dem Landkreis, der Kreisstadt Neunkirchen, „Der Landkreis Neunkirchen lebt gesund“ und der „Vitalregion Neunkirchen“ und vielen lokalen Vereinen und Institutionen wurden Bürger in der Gebläsehalle über das Thema Herzgesundheit aufgeklärt. Dabei konnten sie kostenlose Herz- und Gesundheits-Checks durchlaufen und sich über die lokalen Angebote informieren.

Im Rahmen eines Vortragsprogrammes konnten die Besucher hilfreiche Präventionstipps von Prof. Dr. Gerhard Schmidt, Infos zur gesunden Ernährung und zum richtigen Verhalten im Notfall erfahren sowie die Bedienung eines Defibrillators erlernen.

HerzGesunde Orte

Der Auftaktveranstaltung schließen sich weitere CardioDays in den einzelnen Städten und Gemeinden an. Die Kampagne „HerzGesund“ hat sich zum Ziel gesetzt, HerzSichere und HerzGesunde Orte zu schaffen.

Solche Orte können zum Beispiel Vereine, Unternehmen, Schulen, Städte und Gemeinden, auch ein ganzer Landkreis, sein. „Das Thema Herzgesundheit betrifft uns alle – hier besteht Handlungsbedarf; sei es in der Prävention, als auch was die Infrastruktur an Defibrillatoren angeht. Daher ist diese Initiative wichtig und stärkt unsere Vitalregion Neunkirchen. Mich überzeugt der präventive Ansatz des Projektes“, erläutert Landrat Sören Meng die Intention des Projektes.

Weitere Termine

CardioDay in Eppelborn (14.12.2017), CardioDay Schiffweiler (27.01.2018) und CardioDay Illingen (25.02.2018). Veranstaltungen in Ottweiler, Spiesen-Elversberg und Merchweiler sind im Frühjahr des nächsten Jahres geplant.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de