Heringsessen auf dem Rodenhof

RODENHOF Das Netzwerk gute Nachbarschaft Unterer Rodenhof trifft sich am 21. Februar in den Räumlichkeiten der Bahn-Landwirtschaft in der Kalmanstraße.

Dabei findet erstmals ein Heringsessen statt, zu dem alle treuen Gäste herzlich willkommen sind. Bereits beim Treffen im Januar war die Möglichkeit gegeben, sich in eine Liste verbindlich einzutragen.

Das Netzwerk wird bei dieser Gelegenheit einen Termin zur Besichtigung der „INKA“-Ausstellung im März im Weltkulturerbe Völklinger Hütte festlegen und eine Teilnehmerliste auslegen.

Weitere Anfragen erbeten bei Doris Herber, Tel. (06 81) 4 47 62 oder per Mail doris.herber@t-online.de. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de