Heringe und Dorfentwicklung

CDU Winterbach lädt am 16. Februar ein

WINTERBACH „Die Zukunft hat begonnen: die Dorf- und Stadtentwicklung“ unter diesem Motto steht das diesjährige Heringsessen des CDU-Ortsverbands Winterbach, das am Freitag, 16. Februar, 19.30 Uhr, im Restaurant „Paradies“ stattfindet.

Referieren wird Hugo Kern vom Büro Kernplan GmbH, Illingen sein. Winterbach hat, im Gegensatz zu den meisten vergleichbaren Orten, echtes Entwicklungspotenzial in der Dorfmitte: Ausweisung von Sanierungsgebieten, Raum für ein neues Gemeindezentrum, Flächen für Servicewohnen und Versorgung. Das Ingenieurbüro Kernplan hatte sich Gedanken darüber gemacht, wie der Winterbacher Ortskern attraktiver werden kann und eine Zukunftsstrategie entwickelt. Dazu fand eine gut besuchte Informationsveranstaltung vor einiger Zeit in der Mehrzweckhalle statt. Hier wurde deutlich, wie viel Potenzial in dem 2300-Einwohner-Dorf steckt.

Ein Beispiel hierzu: Um älteren Einwohnern zu ermöglichen, den Lebensabend in Winterbach zu verbringen, soll betreutes Wohnen entstehen. Wenn das Hotel Hans nicht mehr als Flüchtlingsunterkunft gebraucht wird, könnte man diese Fläche für Generationenwohnen nutzen, lautete die Aussage. CDU-Vorsitzender Gerhard Weiand und lädt zu diesem Vortrag. Hugo Kern wird an diesem Abend Konzepte erläutern, um den Ort fit für die Zukunft zu machen. red./hr

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de