Herbstprogramm

In Leibs Heisje ist wieder einiges los

LIMBACH In Leibs Heisje startet das Herbvstprogramm:Der ASB-Ortsverein Saarpfalz bietet jeden Mittwoch bei trockenem Wetter an in einer offenen Gruppe von 10.30 bis 11.30 Uhr an, am Seniorenparcours neben dem ASB Seniorenzentrum zu boulen.

Beim ASB-Ortsverein Saarpfalz gilt weiterhin die Einladung jeden Dienstag, ab 14 Uhr sich in einer Gruppe zu treffen und mit interessanten Themen die „Konversation in Französischer Sprache“zu pflegen. Die Gruppe ist offen und trifft sich unter Leitung von Elke Seeger.

Beim ASB im Generationentreff in Leibs Heisje hat das „Strickcafe mit Helga und Ursula“ wieder geöffnet. Immer am ersten und dritten Samstag, jeweils 15 bis 17 Uhr, im Monat. Mit Musterteilen können Unentschlossene unter Anleitung das Stück ihrer Wahl beginnen. Gerne dürfen die eigenen Stricksachen mitgebracht werden.

Beim ASB-Ortsverein Saarpfalz sind außerdem Senioren am Dienstag, 26. Oktober, um 10.30 Uhr zu einem „Seniorensicherheitstraining“ mit Uwe Grub, Polizist, eingeladen.

Das ASB- Frauengespräch hat wieder mit den Vorträgen von Claudia Laval-Armand, Heilpraktikerin, sicher das Schwarze auf den Kopf getroffen. Am Donnerstag, 19. Oktober, von 9.30 bis 11.30 Uhr zeigt sie den Teilnehmerinnen „Mit Schüssler-Salzen schwungvoll durch die kalte Jahreszeit“. Die Gruppe trifft sich im Cafe Hock in Limbach, Bahnhofstraße.

Beim ASB trifft sich mittwochs nach Absprache mit Dr. Esther Ringling ein Interessentenkreis zur „Schreibwerkstatt“. Im Oktober beginnen auch wieder die kreativen Angebote: Sonja Klaus beginnt am Mittwoch, 18. Oktober, um 14.30 Uhr mit Schmuck aus Papierperlen. „Kreatives Nassfilzen im Herbst“ mit J. Büchy-Noll startet am Samstag, 21. Oktober, von 10 bis 14.30 Uhr.Anmeldungen und Informationen unter Tel. (06841) 981413. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de