Hallenmasters

AG Püttlinger Fußballvereine lädt ein

PÜTTLINGEN Die Arbeitsgemeinschaft Püttlinger Fußballvereine veranstaltet am Samstag und Sonntag, 6. und 7. Januar, jeweils ab 14 Uhr, ihr 20.Hallenmasters-Qualifikationsturnier im Trimm Treff in Püttlingen.

„Wie in den vorherigen Jahren haben wir ein hochkarätiges Teilnehmerfeld am Start“, so Jürgen Schmidt, Mitorganisator vom FV 08 Püttlingen. Vor allem setzt der Veranstalter auf Vereine aus der Region von Kreisliga bis Saarlandliga, um einen lokalen Bezug herzustellen und entsprechend Zuschauer in die Halle zu locken. So sind unter anderem die SF Köllerbach und die SG Lebach/Landsweiler (Karlsberg Liga Saarland), der 1. FC Riegelsberg, die SV Ritterstraße (Verbandsliga Süd/West), der SV Walpershofen, die FV 08 Püttlingen, der SV Gersweiler, der SV Wallerfangen und die SG Lebach/Landsweiler 2 (allesamt Landesligisten) vertreten. Aus dem Köllertal sind die SF Köllerbach 2 der VFB Heusweiler, die DJK Püttlingen, der SC Ay Yildiz Völklingen und der SV Röchling Völklingen 2 dabei. Die DJK St.Ingbert und der FV Dieffeln 2 runden das Teilnehmerfeld ab.

Das Hallenturnier wird von den vier Püttlinger Vereinen ausgerichtet. Durch das Teilnehmerfeld wird eine Punktewertung von 43 Zählern erreicht, wovon der Erstplatzierte laut Bestimmungen des Saarländischen Fußballverbandes die Hälfte erhält. Des Weiteren wird ein stattliches Preisgeld unter den Erstplatzierten ausgespielt. Gespielt wird zuerst in einer Gruppenphase, wobei die Gruppenersten und Zweiten die Zwischenrunde am 7. Januar erreichen. Wie in der Gruppenphase wird auch in der Zwischenrunde wieder mit zwei Gruppen gespielt. Die jeweils Erst- und Zweitplatzierten erreichen danach die Halbfinals. red./sh

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de