Grubenwehr spendet für Lebenshilfe

DUDWEILER Pünktlich zum Weihnachtsfest hat die Grubenwehrkameradschaft Jägersfreude im Rahmen ihres gesanglichen Engagements der Lebenshilfe Sulzbach-/Fischbachtal 250 Euro gespendet. Der Vereinsvorsitzende der Lebenshilfe Sulzbach-/Fischbachtal, Peter Bungert, und Angelika Schallenberg, die Geschäftsführerin der Lebenshilfe gGmbH, haben diese großzügige Spende gerne entgegengenommen.

Das Geld wird zum Aufbau des Motorikzentrums der Frühförderstelle eingesetzt. Man darf sich schon jetzt auf das gesangliche Begleitprogramm der Grubenwehrkameradschaft Jägersfreude bei der Einweihungsfeier – voraussichtlich im Frühjahr –freuen. Unser Foto zeigt (von links) Heinz-Peter Weiland, Siegfried Krämen, Angelika Schallenberg, Ludwig Schmitz (1. Vorsitzender), Edgar Höfer, Reinfried Heylmann, Rudi Klee und Peter Bungert bei der Spendenübergabe bei der Lebenshilfe Sulzbach-/Fischbachtal.

red./jb/Foto: Lebenshilfe

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de