Großzügige Spende des Polizeichores

ILLINGEN Der Polizeichor des Saarlandes feierte im Jahr 2017 sein 40-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass veranstaltete der Chor ein Jubiläumskonzert zu Gunsten der Mukoviszidose e.V. Regionalgruppe Saar/Pfalz in der Illipse in Illingen. Jüngst war es dann soweit, dass die Scheckübergabe vollzogen werden konnte.

Der Bürgermeister der Stadt Illingen, Dr. Armin König, hatte hierzu in sein Amtszimmer eingeladen. In Anwesenheit des Hausherrn, dem Organisationsleiter des Chores, Paul Biehler und dem Geschäftsführer Franz Kriebisch sowie dem Schatzmeister Gerhard Schabert überreichte der Vorsitzende des Polizeichores Heinz Birtel den Scheck in Höhe von 4 500 Euro an Evelyn Lill, die Vorsitzende des Vereines. In einer kurzen Ansprache bedankte er sich zunächst bei Armin König für die schon oft in der Vergangenheit durch die Stadtverwaltung geleistete unbürokratische Hilfe bei der Durchführung von Konzerten in der Kulturhalle in llingen.

Er betonte, dass der Polizeichor des Saarlandes seine Konzerte stets als Benefizveranstaltungen durchführt, um gemeinnützige Hilfsprojekte zu unterstützen. So will man die Verbundenheit der saarländischen Polizei zur Bevölkerung durch Gesang und Musik verbessern und zum gegenseitigen Verständnis zwischen Polizei und Bürger beitragen.

Evelyn Lill bedankte sich herzlich im Namen ihres Vereines und wies darauf hin, dass der gespendete Betrag zur Anschaffung weiterer Diagnosegeräte verwendet wird. Mit diesen so dringend notwendigen Geräten könne die Früherkennung dieser Erkrankung schon im Kindesalter wesentlich verbessert werden. Sie hob hervor, dass der Polizeichor nun schon zum wiederholten Male ihren Verein durch solche Spenden unterstützt habe und überreichte Heinz Birtel als Dank den „Schutzengel“ des Vereines. Armin König hob hervor, dass die Stadt Illingen seit Jahren die Regionalgruppe der Mukoviszidose Saar/Pfalz unterstützt und sagte dem Polizeichor auch für die ­Zukunft seine Unterstützung zu.

Zum Abschluss des Jubiläumsjahres veranstaltete der Polizeichor sein traditionelles Adventskonzert in der Basilika St. Johann in Saarbrücken und ein weiteres in der Pfarrkirche St. Josef in Bildstock. Den Spendenerlös der beiden Konzerte stellte der Chor in Höhe von jeweils 750 Euro der „Aktion Herzenssache“ und dem St. Jakobus Hospiz in Saarbrücken zur Verfügung. red./jb/Foto: Thomas Keller

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de