Grenzenlos Miteinander

REHLINGEN-SIERSBURG Die Initiative Grenzenlos Miteinander, Flüchtlingshilfe in der Gemeinde Rehlingen Siersburg hat unter dem Motto „Wir machen das, wir schaffen das! Engagement für eine integrationsoffene Gesellschaft“ eine Frauensprachkurs mit Kinderbetreuung angeboten. Mit diesem Projekt hat sich die Initiative für den Kettelerpreis 2017 bei der Stiftung Zukunft der Arbeit und der sozialen Sicherung (ZASS) der KAB Deutschland beworben.

Unter vielen hunderten Bewerbern gelangten sie unter die vier Erstplatzierten. Bis zum 15. November hat man nun die Möglichkeit für das Projekt eine Stimme abzugeben. Das Projekt mit den meisten Stimmen kann ein Preisgeld von 5000 Euro erhalten.

Wer sich mit der Initiative verbunden fühlt und sie unterstützen möchte, kann über www.kettelerpreis.de voten und somit herausragendes und beispielhaftes soziales Engagement fördern. red./mk

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de