Graffiti Verschmutzungen

Kaum war die Unterführung gestrichen, wurde sie auch wieder verschmiert

EPPELBORN Die Deutsche Bahn hat Mitte September in Abstimmung mit der Gemeinde Eppelborn die Personenunterführung am Bahnhof Eppelborn mit erheblichem Aufwand instand gesetzt. Sämtlicher Unrat und Müll wurde beseitigt; die Graffitibesprühungen an Wänden und Decken wurden entfernt, bzw. diese Flächen neu gestrichen.

Leider musste bereits nach wenigen Tagen festgestellt werden, dass wiederum Graffitibesprühungen und Schmierereien an die neu gestrichenen Wände angebracht wurden. Dies stellt eine erhebliche Sachbeschädigung gegen öffentliche Einrichtungen dar.

Die Deutsche Bahn sowie die Gemeinde Eppelborn bitten Anwohner, Passanten oder sonstige Zeugen, die Hinweise auf den oder die Täter geben können, sich mit der Deutschen Bahn, Tel. (0681) 308-3391 oder dem Ordnungsamt, Tel. (06881) 969120 in Verbindung zu setzen.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de