„Goldener Ehrenbrief“ für Globus Warenhaus

Einsatz für Bewusstseinsbildung für gesunde Lebensmittel ausgezeichnet

ST. WENDEL Das Globus SB Warenhaus in St. Wendel erhielt den Goldenen Ehrenbrief der „Interessensgemeinschaft FÜR gesunde Lebensmittel (IG FÜR)“. Damit zeichnet der Verein den besonderen Einsatz des Lebensmittelhändlers für die Bewusstseinsbildung für gesunde Lebensmittel aus.

Heiko Maas, Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz, überreichte mit Georg Sedlmaier, Gründer und Vorsitzendem der IG FÜR, Thomas Bruch, dem geschäftsführenden Gesellschafter der Globus Holding, und Johannes Scupin, demSprecher der Geschäftsführung Globus SB-Warenhaus, im Hotel „Angel‘s – Das Hotel am Golfpark“ die Auszeichnung.

„Umfragen zeigen: Deutschlands Verbraucher legen hohen Wert auf gesunde und regionale Lebensmittel. Die Auszeichnung von Globus ist die verdiente Anerkennung für das große gesellschaftliche Engagement dieses Unternehmens – nicht nur für eine bewusste Ernährung, sondern weit darüber hinaus“, sagte Heiko Maas, Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz in seiner Laudatio. In den Globus-eigenen Produktionen der Meisterbäckerei, Fachmetzgerei und Gastronomie sowie an den unterschiedlichsten Frischetheken wie beispielsweise Sushi, Fisch, Käse oder Salat eines jeden SB-Warenhauses stellen Globus-Mitarbeiter täglich von Hand selbst Lebensmittel von höchster Frische und Qualität her. Daneben setzt sich das Unternehmen für langfristige und nachhaltige Beziehungen zu seinen Lieferanten ein und richtet sein Sortiment konsequent nach der jeweiligen Region aus.

Regionale Zusammenarbeit

Durch die regionale Zusammenarbeit werden Lieferanten vor Ort unterstützt und die heimische Wirtschaft gefördert. Großen Wert legt Globus auf die fachliche und persönliche Aus- und Weiterbildung seiner Mitarbeiter, fördert deren Gestaltungsraum und regt zu eigenverantwortlichem Handeln an. Die Fachkompetenz der Mitarbeiter wird von den Kunden besonders geschätzt, genauso wie Seminare zu Warenkunde oder Ernährungsberatung.

„Gute Lebensmittel sind für uns die Basis einer bewussten Ernährung und dafür setzen wir uns ein. Es freut uns sehr, dass unser Engagement mit dem Goldenen Ehrenbrief gewürdigt wird. Gleichzeitig treibt uns die Auszeichnung an, uns auch in Zukunft für die Qualität von Lebensmitteln und Ernährung einzusetzen“, sagte Thomas Bruch, der den Preis gemeinsam mit Johannes Scupin, entgegen nahm.jam

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de