Glasspatzen starten in die närrische Session

Buntes Programm mit Ordensverleihung und Präsentation des Prinzenpaars

WADGASSEN Am Samstag, 4. November, findet um 19 Uhr im Peugeot-Autohaus Am Eichwald die Sessionseröffnung der KG „Die Glasspatzen“ Wadgassen statt.

Die Session steht unter dem Motto: „Der Glasspatz feiert noch verrückter als Römer, Grieche und Ägypter“.

In einem bunten Programm mit Ordensverleihungen präsentiert der Verein das neue Prinzenpaar und Kinderprinzenpaar. Die Tanzgarden führen ihre aktuellen Gardetänze vor. Auch die traditionelle erste Büttenrede und der Narrenschwur sind im Programm enthalten.

Ebenso wird der neue Orden an die Präsidiums- und Elferratsmitglieder verliehen. Auch in diesem Jahr wird der Auszeichnungspreis „Der Glasspatz“ verliehen mit dem der Verein ehrenamtlich tätigen Wadgasser würdigt. Höhepunkt des Abends ist „Fiedlius“ Christoh Lesch, der sein neues Programm vorstellen wird. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de