Gemeinschaftspraxis spendet fürs Hospiz

BOUS Die Gemeinschaftspraxis Bous (Dr. Bernd Steffens, Gabriele Austen, Dr. Ursula Dinsenbacher, Elvira Probst, Dr. Philipp Steffens) hat dem St. Barbara Hospiz 2500 Euro gespendet.

Das Spendengeld haben Mitarbeiter aus dem Praxisteam auf dem Weihnachtsmarkt in Bous durch den Verkauf von Glühwein, Früchtespießen, Gebäck und „Selbstgebasteltem“ erwirtschaftet.

Einrichtungsleiterin Judith Köhler bedankte sich herzlich und stellte die Arbeit der Einrichtung vor.

Seit Eröffnung des Hospizes im April 2015 betreut die Gemeinschaftspraxis einen großen Teil der Hospizgäste. „Wir sind sehr dankbar für die hervorragende und fachliche Unterstützung unserer Hospizgäste auf ihrem letzten Lebensweg“, blickt Hospizleiterin Köhler zurück.

red./am / Foto: Dr. Philipp Steffens

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de