Gedenkfeier Volkstrauertag

Am Ehrenmal auf dem Heiligenberg

DILLINGEN Die Stadt Dillingen gedenkt am Volkstrauertag, Sonntag, 19. November, am Ehrenmal auf dem Heiligenberg in Dillingen der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft.

Die Feierstunde mit Kranzniederlegung beginnt um 11.30 Uhr, musikalisch gestaltet vom Musikverein Dillingen-Pachten und vom Madrigalchor Dillingen. Mitwirkende sind zudem: Die Freiwillige Feuerwehr Dillingen, das DRK Dillingen, das THW Dillingen und der VdK Ortsverband Dillingen.

Zur Gedenkfeier am Ehrenmal auf dem Heiligenberg hat die Stadt Dillingen wieder einen kostenlosen Fahrdienst über die Dillinger Feuerwehr eingerichtet. Der Fahrdienst kann zwischen 10.45 Uhr und 11.15 Uhr ab Rosengarten in der Werderstraße in Dillingen genutzt werden, ebenso nach der Veranstaltung vom Ehrenmal zurück zum Rosengarten. Ansprechpartner bei der Stadtverwaltung ist Matthias Mees, Tel. (06831) 709-353.

Wichtiger Hinweis: Der Bürgermeister der Stadt Dillingen gibt bekannt, dass am Volkstrauertag am Ehrenmal auf dem Heiligenberg keine Personen und Gruppierungen erwünscht sind, die dem rechten politischen Spektrum angehören. Die Gedenkstunde am Ehrenmal ist eine ausschließlich städtische Veranstaltung. Kranzniederlegungen erfolgen nur durch den Bürgermeister oder durch Personen, die der Bürgermeister autorisiert hat. Bei Missachtung wird der Bürgermeister von seinem Hausrecht Gebrauch machen, und den betroffenen Personen einen Platzverweis erteilen. Zudem werden Zuwiderhandlungen strafrechtlich verfolgt.

red./mk

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de