Gas runter im Tannenweg

RIEGELSBERG Die Riegelsberger Grünen begrüßen die Maßnahme zur Geschwindigkeits-reduzierung im Tannenweg, wie sie jetzt erfolgt ist.

Wir möchten darauf hinweisen, dass diese Maßnahme nur Sinn macht, wenn auch ordnungsgemäß geparkt wird. Wer auf seine Rechte pocht, muss auch seine Pflichten einhalten. Einige Riegelsberger Bürger haben ihrem Unmut Luft gemacht, da Autos im Tannenweg nicht auf den dafür vorgesehenen Plätzen parkten. Es ist dringend erforderlich, dass der ruhende Verkehr regelmäßig vom Ordnungsamt überwacht wird.

Sicher wird in den meisten Straßen in Riegelsberg zu schnell gefahren, auch in den angrenzenden Straßen des Tannenwegs. Deshalb ist die Gemeinde gefordert, dem entgegen zu wirken, denn es kann nicht angehen, dass in einer Straße Maßnahmen erfolgen und eine Verkehrsüberwachung stattfindet und die anderen Straßen werden vernachlässigt.

 

Unser Leserreporter Jürgen Marowsky aus Riegelsberg

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de