Für die Kirchturmsanierung gespendet

FRAULAUTERN Die Pfarrgemeinde „Hl. Dreifaltigkeit“ bedankt sich bei den Initiatoren des Konzertes 25 Jahre neues Vereinshaus Fraulautern, Kirchenchöre Fraulautern, Harmonie Fraulautern, Sängerbund Fraulautern und Rathauschor.

Bei dem Konzert wurde eine Hutsammlung für die Sanierung des Kirchturmes durchgeführt und der Betrag von 900 Euro eingenommen.

Die Pfarrgemeinde unterstützt hat auch eine Privatperson die aus Anlass des 90. Geburtstages 2600 Euro für die Sanierung des Kirchturmes gespendet hat.

Die Scheckübergaben erfolgten in der Pfarrkirche an die Pfarrgemeinde. Auf dem Foto (von links): Martin Labitzke (Sängerbund), Peter Jörg Speth (Harmonie), Hans Hawner (Kirchenchor Dreifaltigkeit), Katharina Carr (Kirchenchor St. Josef), Alfred Weißenfels (Harmonie), Gerhard Mayer (Pfarrgemeinde), Manfred Pistorius (Kirchenchor Dreifaltigkeit) und Harald Amann (Rathauschor).

red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de