Führung am Sudelfels

Wo einst die Menschen ihre Götter um Hilfe baten

IHN Der Sudelfels war ein heiliger Ort in römischer Zeit. Am Weg durch das Bachtal zwischen Ihn und Niedaltdorf trifft man auf ein ­eigenartiges geologisches Phänomen: einen Felsen aus Kalksinther. Hier am „Sudelfels“ – so die Flurbezeichnung – verehrten vor rund 2000 Jahren Menschen ihre Gottheiten. Welche Götter man hier um Hilfe anrief und was man über die Menschen in römischer Zeit weiß – diese und andere Fragen werden im Rahmen einer Führung durch das ehemalige Ausgrabungsgelände erörtert. Die für dieses Jahr letzte Führung mit Dr. Ames-Adler am Sonntag, den 24. September, beginnt um 14 Uhr. Treffpunkt ist am Parkplatz am Sudelfels. Die Teilnahme kostet drei Euro. Anmeldung bei der Tourist-Info Saarlouis unter Tel. (0 68 31) 444-449. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de