Frieda Schulz gewinnt Vorlesewettbewerb

LOSHEIM AM SEE Wie seit vielen Jahren nahmen alle Sechser-Klassen der Peter-Dewes-Gemeinschaftsschule am bundesweiten Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels teil. Aus den Klassensiegern (Lucy Kiefer, 6a, Alina Burkow, 6b, Charis Schwalbach, 6c, Frida Schulz, 6d, und Saskia Schorn, 6e) ermittelte die Jury die Schulsiegerin. Frieda überzeugte sowohl mit der Wahl ihres bekannten Textes als auch beim Vorlesen des fremden Textes. Frieda las einen ihr unbekannten Textausschnitt aus dem Jugendroman „Belgische Riesen“ von Burkhard Spinnen und wählte selbst „Drei Weihnachtsengel auf heißer Spur“ aus dem werk von Wolfgang Hänel. Frieda wird die Schule nun auf Kreisebene vertreten.

red./ti/Foto: privat

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de