Freundeskreis „Spenden für UNICEF“

Ausstellung im Kulturzentrum Alte Mühle für die Kinder der Welt

MARPINGEN Ein „Freundeskreis“, bestehend aus Betty Bonner, Helene Hinsberger und Steffi Schu sowie drei weiteren Mitgliedern, hat fast ein ganzes Jahr gewerkelt und gebastelt und bietet nun in einer Ausstellung am Sonntag, 19. November, von 10 bis 18 Uhr, im Kulturzentrum Alte Mühle Marpingen, Schafbrücke 7, die hergestellten Artikel zum Verkauf an.

Das Ganze ist für einen guten Zweck: Die gesamten Einnahmen gehen komplett an UNICEF!

Laut UNICEF brauchen Millionen Kinder in den Hunger- und Kriegsgebieten dringend Hilfe. Gesundheitsteams versorgen weltweit Menschen in den am stärksten betroffenen Regionen. Sie brauchen Unterstützung!

Schon seit einigen Jahren treffen sich die Damen vom Freundeskreis regelmäßig und werkeln, basteln, stricken und sind fleißig. Dabei verwirklicht jede ihre eigene kreative Seite, so dass ein bunter Mix aus vielerlei schönen Gegenständen entstanden ist: handgefertigte Puppen – jede ein Unikat, vielfältige Papierarbeiten, kunstvolle Glasartikel, dekorative Holzartikel, Wolltiere und – Püppchen zum Knuddeln sowie schöne Arbeiten aus Peddigrohr.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de