Fotokunst entdecken

PIRMASENS Auch 2017 begeistern die Pirmasenser Fototage wieder mit einer einzigartigen Auswahl hochwertiger Bilder von renommierten Profis und Verbänden an gleich mehreren Locations überall in der westpfälzischen Stadt.

Am Donnerstag, 26. Oktober, sowie am Donnerstag, 2. November, besteht für Foto-Interessierte die Gelegenheit, gemeinsam mit Harald Kröher, dem künstlerischen Leiter der Pirmasenser Fototage, sowie der mehrfach ausgezeichneten Fotografin Martina Wolf die verschiedenen Ausstellungen zu besuchen und dabei vielerlei Spannendes und Hintergründiges zu erfahren. Stationen auf dem Foto-Spaziergang sind dabei unter anderem die Messe Pirmasens, das Forum Aalte Post sowie das Rheinberger-Gebäude.

Die Teilnahme ist jeweils kostenlos. Treffpunkt für beide Termine ist um 14 Uhr das Forum Aalte Post.red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de