Flucht vor der Polizei-Kontrolle

MERZIG Am Montag, 2. Oktober, entfernten sich zwei Männer, 19 und 17 Jahre, gegen 18 Uhr schnellen Schrittes von einer Parkbank, als sie eine uniformierte Fußstreife der Polizeiinspektion Merzig im Merziger Stadtpark erblickten. Ihr Fluchtversuch scheiterte und endete in einer „vorläufigen Festnahme“. Bei dem 19-Jährigen fanden die Polizisten 50 Ecstasy-Tabletten, eine Folie mit Amphetamin, geringe Mengen an Haschisch und Marihuana, einen Schlagring und ein sogenanntes Einhandmesser, die sichergestellt wurden. Es wurden Strafverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittel- und Waffengesetz eingeleitet.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de