Film über den Stadtheiligen

„Wendelin weltweit“ in St. Wendel im Kino

ST. WENDEL In Kooperation mit der Kreisstadt St. Wendel wird der Film „Wendelin weltweit“ am Samstag, 14. Oktober, um 11 Uhr, im NT Kino St. Wendel gezeigt.

Bürgermeister Peter Klär freut sich über die Sondervorstellung, die es allen St. Wendeler Bürgern ermöglicht, die Geschichte ihres Stadtheiligen im Kino zu erleben.

„Wendelin weltweit“ erzählt 1400 Jahre nach seinem Tod von den Spuren des Heiligen Wendelin, die noch heute weltweit zu finden sind. Von St. Wendel ausgehend trugen Missionare und Auswanderer die Verehrung und Erinnerungen an den Volksheiligen in die ganze Welt.

In diesem Roadmovie macht sich ein junger Saarländer auf die Suche nach den Spuren des Mythos „Wendelin“. Die Reise führt ihn nach Brasilien, Osteuropa, China, Italien, in die USA und in die Schweiz.

Der Eintritt für die Sondervorstellung der 70-minütigen Dokumentation kostet 4,50 Euro. red./hr

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de